Am Montag den 18.04.206 wurde die Freiwillige Feuerwehr Rassach um 16:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

Am Einsatzort angekommen bot sich dem Einsatzleiter folgendes Bild: Ein auf der B76 in Richtung Graz fahrender LKW mit Sattelauflieger touchierte in einer Kurve einen gerade entgegenkommenden PKW.

Die FF Rassach sicherte sofort die Unfallstelle ab. Musste sogar die Bundesstrasse zeitweise für den gesamten Verkehr sperren. Für PKW wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet.

Nachdem die Versorgung der zwei unbestimmten Grades verletzten Lenkerinnen vom Roten Kreuz und Notarzt abgeschlossen war, und diese ins LKH Deutschlandsberg gebracht wurden, ging es an die Aufräumarbeiten.

Als PKW und LKW abgeschleppt waren konnte die B76 für den gesamten Verkehr wieder freigegeben werden und die FF Rassach wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

20160418_VU_Rassach_6 20160418_VU_Rassach_5 20160418_VU_Rassach_4 20160418_VU_Rassach_2 20160418_VU_Rassach_1

Fotos: LM d.V. Hannes Mörth 
Bericht: LM d.V. Markus Rauch